Umweltschutz in der Hostienbäckerei in Kevelaer


Photovoltaik

Wir stellen einen Teil unseres verbrauchten Stroms mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der Gläsernen Hostienbäckerei her. So wollen wir unseren Teil dazu beitragen, dass die Umwelt geschont wird. Gleichzeitig wirkt unsere Anlage bei unserem hohen Energieverbrauch einem Spannungsabfall in der Umgebung entgegen. Wir sind der Überzeugung, dass längerfristig nur eine dezentrale Energieversorgung für eine ausreichende und stabile Stromversorgung notwendig ist. Das verhindert lange Stromtrassen und die Verluste beim Umspannen.

 

Verpackung

Unsere Kartonagen sind doppelwellig und für hohe Gewichte ausgelegt. So können wir sicherstellen dass unsere zerbrechlichen Produkte heil zu Ihnen kommen. Wir legen Wert auf eine möglichst umweltverträgliche Verpackung unserer Sendungen. Deshalb haben wir immer 12 verschiedene Größen an Kartons vorrätig, die passgenau zum Inhalt ausgewählt werden. So sparen wir Material zum ausstopfen der Hohlräume. Zum Ausstopfen der Pakete nehmen wir nur Kugelpapier, ein Produkt aus recyceltem Papier. Zum zukleben der Kartons nehmen wir Papiernaßklebeband.